CO2-Fasten

Am 17. Februar 2021 ist es wieder soweit: Die Fastenzeit beginnt und dauert bis zum 3. April 2021. Viele Menschen nehmen dies zum Anlass, um beispielsweise den Genuss bestimmter Lebensmittel oder Getränke zu reduzieren. Doch warum nicht auch mal auf CO2 verzichten? Das tut dem Klimaschutz gut und häufig auch der Gesundheit und dem Geldbeutel.

Jeden Tag in der Fastenzeit veröffentlichen die Klimaschutzmanager der Metropolregion Nürnberg eine Challenge zum CO² Fasten. Jede dieser Challenges beschreibt eine kleine Herausforderung zum CO²-Sparen für den aktuellen Tag. Ob Verzicht auf das Auto, klimafreundliche Ernährung oder plastikfreies Einkaufen. In einer Konsumgesellschaft ist ein klimafreundlicher Lebensstil nur dann zu erreichen, wenn zusätzlich zum Ausbau der erneuerbaren Energien und der Steigerung der Energieeffizienz auch grundsätzliche Fragen von Lebenswandel, Konsumorientierung und Werten thematisiert werden. Mit diesen Themen will sich die Eberbacher Klimaschutzmanagerin während des CO²-Fastens ganz alltagsnah auseinandersetzen und über persönliche Herausforderungen, Erlebnisse, Erfolge und Hürden bei den CO²-Challenges auf der Klimaschutz-Homepage unter www.eberbach.de berichten.
 
Probieren Sie doch selbst jede Woche eine, zwei oder mehrere CO²-Challenges, setzen Sie Ihren eigenen Schwerpunkt und lassen Sie sich zu eigenen kleinen oder großen Verhaltensänderungen inspirieren.
 

 

Kontakt Stadt Eberbach

Stadtverwaltung Eberbach

Leopoldsplatz 1
69412 Eberbach

Telefon 06271 87-1
Telefax 06271 87-200
stadt@eberbach.de

Öffnungszeiten:

Bitte beachten Sie Einschränkungen bei den Erreichbarkeiten der städtischen Dienststellen.


Weitere Informationen finden Sie HIER...

Wetter