Waldbrandgefahr

Aufgrund der sehr hohen Temperaturen ist die Vegetation im Wald zurzeit stark ausgetrocknet. Hinzu kommen Laubreste, Nadelstreu, Äste und Reisig, die die Gefahr erhöhen. Für den Stadtwald Eberbach sagen die Prognosen eine hohe Waldbrandstufe für das kommende Wochenende voraus.

Ein umsichtiges Verhalten ist Voraussetzung, um Waldbrände zu verhindern. Ein sorgloser und unbedachter Umgang mit offenem Feuer kann verheerende Folgen haben.

Um den Wald zu schützen gelten folgende Regeln:

Das Feuermachen im Wald ist nur an den dafür fest eingerichtete Feuerstellen auf den Grillplätzen erlaubt.
Ein Feuer muss immer beaufsichtigt sein und muss vor dem Verlassen unbedingt vollständig gelöscht werden.
Das Grillen auf mitgebrachten Grillgeräten ist im Wald verboten.
Ebenfalls herrscht von März bis Oktober im Wald ein generelles Rauchverbot


Die Stadtverwaltung bittet darum, im Wald und auch in Waldnähe äußerste Vorsicht beim Umgang mit offenem Feuer walten zu lassen.

 

Kontakt Stadt Eberbach

Stadtverwaltung Eberbach

Leopoldsplatz 1
69412 Eberbach

Telefon 06271 87-1
Telefax 06271 87-200
stadt@eberbach.de

Öffnungszeiten

Wetter