Flächenmanagement der Gesamtgemarkung Eberbach

Zur Stärkung der Innenentwicklung und zur Reduzierung des Flächenverbrauches im Außenbereich soll für Eberbach eine Flächenmanagement aufgebaut werden.
Hierfür hat die Stadtverwaltung eine flächendeckende Bestandsaufnahme der unbebauten Bauplatzgrundstücke durchgeführt, um die Potenzialflächen darstellen und verwalten zu können. Derzeit stehen für die Gemarkung Eberbach inkl. der Ortsteilgemarkungen 369 unbebaute Bauplatzgrundstücke zur Verfügung. Diese teilen sich wie folgt auf:


Die hohe Anzahl der Grundstücke verhindert eine Baulandentwicklung hin zum Außenbereich und damit die Ausweisung von neuen geplanten Wohnbauflächen im Rahmen einer Fortschreibung des Flächennutzungsplanes der vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Eberbach - Schönbrunn. Der überwiegende Teil der Grundstücke befindet sich im privaten Eigentum. Für die Weiterentwicklung wäre es für die Verwaltung wichtig, Informationen über die Aktivierung dieser Flächen zu erhalten.
Alle betroffenen Grundstückseigentümer wurden mit Schreiben vom März 2018 informiert und um Rückmeldung gebeten.
Folgende Planunterlagen für die Gesamtgemarkung Eberbach stehen zur Verfügung:


Die freien Bauplatzgrundstücke sind in den Plänen mit einem roten Punkt markiert.

 

Kontakt Stadt Eberbach

Stadtbauamt

Leopoldsplatz 1
69412 Eberbach

Telefon 06271 87-262
Telefax 06271 87-440

bauamt@eberbach.de

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 08:00 - 12:00 Uhr
Mi. 14:00 - 18:00 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung