Neckarsteig

Man geht dem Geheimnis der Landschaft erst dann auf den Grund, wenn man in ihr geht. Wer am Neckarsteig die Flanken des Flusslaufs erwandert, auf sonnigen Felsen und alten Burggemäuern ruht, durch weite Wälder und offene Wiesen streift und dem verschlungenen Strom beim Fließen zusieht, der kann einen großartigen Natur- und Kulturraum erkunden – und gleichwohl sich selbst entdecken.
„In deinen Tälern wachte mein Herz mir auf zum Leben“, sinnierte einst Hölderlin. Heute scheint der einst wilde Neckar durch Staustufen gezähmt und sein Tal wird von Schiffen, Bahn und Autos durchkreuzt. Doch eine merkwürdige Magie haftet dem Flusstal noch immer an. Das Neckartal zwischen Heidelberg und Bad Wimpfen ist und bleibt ein Mythos, spürbar auf Schritt und Tritt.
Wandern ist Entschleunigung. Gegenentwurf unserer allzu hektischen Zeit. Wer tiefer eindringt in dieses Flusstal, wer sich auf das Staunen über all seine sehenswerten Schätze einlässt und dem sinnlichen Gehgenuss hingibt, der wird etwas von jenem wiederfinden, was vielen verloren geht: der innere Fluss. Wandern auf dem Neckarsteig ist wie eine Heimkehr zu Ihrem ureigenen menschlichen Maß: Erlebe den Fluss. Finde dich selbst.

Wandergenuss im Profil:

  • 126,4 km Länge und 3127 Höhenmeter
  • Zertifizierung als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ nach den Kriterien des Deutschen Wanderverbands
  • erstklassiges Wandererlebnis zwischen Heidelberg und Bad Wimpfen
  • sehr gute durchgängige Markierung
  • Streckenausstattung mit Rastplätzen, Wandermobiliar und Wanderparkplätzen
  • Mobilität durch Anbindung an die S-Bahn mit zahlreichen Stationen
  • Mobilität durch Fahrgastschiffe
  • individuelle Möglichkeiten für Mehrtageswanderungen, Tagestouren oder Spaziergänge
  • bevorzugte Wegabschnitte und Laufrichtung frei wählbar
  • Einkehrmöglichkeiten, Altstadtbummel und vielfältige Unterkünfte
  • Reichtum an landschaftlichen und kulturgeschichtlichen Attraktionen auf der gesamten Wanderstrecke: Burgen, Altstädte, Flussschleifen, Wald und Wiesen, Schluchten und Felswände und vieles mehr
  • hoher Erlebniswert für Kultur- und Naturbegeisterte
  • viele Highlights auch für Wanderungen mit Kindern. Ein einzigartiges Erlebnis

Mehr Informationen zum Neckarsteig, den Neckarsteig-Gastgebern und Pauschalangeboten gibt es unter
www.Neckarsteig.de

Wandern

Wandern am Ohrsberg
Wandern am Ohrsberg

Die gut gepflegten und markierten Spazier- und Wanderwege rund um Eberbach sind für dieses Hobby wie geschaffen. Der Neckarweg und viele weitere kleine und große Wanderpfade von denen man einen wunderschönen Blick über den Neckar und seine Umgebung hat, ziehen Wanderfreunde und Hobbyspaziergänger gleichermaßen an.

Wanderrouten und Wandervorschläge für den Odenwald finden Sie unter folgendem Link:

Regioausflug

Wanderkarten und eine kostenlose Bröschüre mit Wandervorschlägen in und um Eberbach können Sie bei der Tourist-Info erhalten oder auch hier herunterladen:

 

Kontakt Stadt Eberbach

Kultur-Tourismus-Stadtinformation

Leopoldsplatz 1
69412 Eberbach

Telefon 06271 87-241 Kulturamt
Telefon 06271 87-242 Tourist-Info
Telefax 06271 87-254

kulturamt@eberbach.de
tourismus@eberbach.de

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do. 08:00 - 17:00 Uhr
Mi. 08:00 - 18:00 Uhr
Fr. 08:00 - 12:00 Uhr

ab Mai 2014 neue Öffnungszeiten!

Eberbach ist Mitglied bei: